Seite 1 von 2
Artikel 1 - 100 von 131

Patentsattelstützen Fahrrad kaufen Toma Versand

  Sattelstützen sind dazu gedacht,...

Sattelstützen sind dazu gedacht, den Sattel auf dem Fahrrad zu befestigen
Da aber jeder einen anderen Anspruch an sich und sein Fahrrad sowie an seine Fahrgewohnheiten hat, gibt es unterschiedliche Arten, den Sattel zu befestigen. Was aber besonders wichtig ist, ist die zweite Funktion der Sattelstütze, mit ihr lässt sich auch die Sitzposition des Fahrers auf dem Sattel verändern und beeinflussen. Immer unter Berücksichtigung der passenden Rahmenhöhe kann durch die Sattelstütze die richtige Sitzhöhe für den Radfahrer erzielt werden. Wenn anhand des Rahmenrechners ermittelt wurde, welche Rahmenhöhe anhand der Schrittlänge die richtige ist, kann mit der Einstellung des Sattels noch mehr Komfort erzielt werden.

Zusätzlich kann ein Sattel aber auch horizontal verstellt werden
Ein paar Zentimeter Richtung Lenker oder Rücklicht können dazu beitragen, die Sitzposition des Radfahrers zu verändern. Er sitzt so mehr oder weniger nach vorne gebeugt und kann die ihm angenehmste Position erzielen. Mancher möchte auch den Sattel selbst noch etwas nach vorne oder hinten neigen, was eine Wirkung auf die Beckenkippung hat. Dank einer Sattelstütze kann man also sehr viel an seiner Bequemlichkeit auf dem Fahrrad verändern. Wer nicht viel Arbeit bei diesen Einstellungen haben möchte, wählt eine Patentsattelstütze aus. Sie wird so genannt, weil sie sehr schnell zu verstellen und anzumontieren ist. Sie braucht keine Verbindung von Satteldraht und Sattelstütze – auch Sattelkloben genannt – und wird nur mit einer Inbusschraube befestigt. Durch die entsprechende Länge kann sie auch eine Verlängerung des Sattelrohrs möglich machen. Bei der Patentsattelstütze sollte grundsätzlich auf ein stabiles Material geachtet werden. Die verschiedenen Ausführungen sorgen für die passgenaue Auswahl für die unterschiedlichen Fahrräder und Bedürfnisse.