Seite 1 von 1
Artikel 1 - 14 von 14

Kinderfahrrad 24 Zoll

 Jugendfahrrad oder  Kinderfahhrad ,...

Jugendfahrrad oder Kinderfahhrad, auf die richtige Größe kommt es an. Wenn Sie Ihren Liebsten das richtige Fahrrad kaufen wollen, sollte man sich zunächst über die Größe des Fahrrades im Klaren sein. Ein Kinderfahrrad ist üblicherweise 24 Zoll groß. Sollte Ihr Kind größer als 1,20m sein, kann es problemlos mit ihm fahren. Es kommt mit seinen Füßen auf den Boden. Somit ist ein sicheres Stoppen an einer Ampel ohne Probleme möglich.

Damit die Berge schnell bestiegen werden können, sollte zu einem 21 Gang oder 7 Gang Fahrrad gegriffen werden. Sollte Ihr Kind noch etwas jünger sein, ist ein 7 Gang Fahrrad völlig ausreichend. Ein 3 Gang Fahrrad ist lediglich für flaches Gelände zu empfehlen. Die Gangschaltung ist bei diesen allerdings robuster und muss seltener repariert werden. Dies ist ein nicht unwichtiges Kriterium bei dem Kauf eines Kinderfahrrades.

Die Marke Puky hat sich in den letzten Jahren einen großen Namen gemacht. Und das zu Recht. Die Fahrräder sind sehr gut verarbeitet und garantieren langen Fahrspaß. Es kann aber auch ohne zu Bedenken zu einer anderen Marke gegriffen werden. Winora bietet wie Puky ein sehr gutes 21 Gang Jugendfahrrad an. Die Marken KTM und Haibike bieten ein schönes Mädchen Kinderfahrrad an. Dies kann als 3 Gang oder 7 Gang Fahrrad geordert werden. Bei den Fahrrädern der Marken KTM, Haibike und Winora gibts es eine große Farbauswahl.