Seite 1 von 1
Artikel 1 - 53 von 53

Reifenzubehör

  Notwenigkeit von Reifenzubehör  Die...

Notwenigkeit von Reifenzubehör
Die Waren rund um den Reifen sind in mehrere Bereiche unterteilt, die mehr oder weniger Notwendigkeit im Alltag haben. So muss lediglich eine Reifenart gewählt werden, die den Anforderungen entspricht und zum eigenen Fahrrad passt. Ein weiteres Teil ist der Schlauch, der sich in erster Linie in der Größe unterscheidet, die in Zoll angegeben wird. Auch die Felge gehört zum Rad und begleitet das Fahrrad meist bis zu dessen Ende. Nur ein schwerer Sturz, der die Felge verbiegt kann dazu führen, dass man sich eine neue Felge aussuchen muss. Bei Rennrädern wird häufiger eine andere Felge eingesetzt, die einen geringeren Luftwiderstand hat.

Zubehörteile
Ohne den entsprechenden Reifenzubehör ist es nicht möglich, dass die Reifen gewechselt, der Schlauch repariert wird und somit die Fahrtauglichkeit des Reifens überprüft und wiederhergestellt werden kann. Zu den Zubehörteilen, die nicht speziell für ein Fahrrad vorgesehen sind, sondern bei allen Modellen zum Einsatz kommen können, gehören unter anderem Reparatursets für Pannen während der Tour. Auch Luftpumpen und Druckprüfer gehören in diese Kategorie.

Anwendung
Die Reparatursets kommen häufig nicht nur während einer Tour, sondern auch zu Hause zum Einsatz, da in diesem kleinen Kästchen alles enthalten ist, was für eine ordnungsgemäße Reparatur notwendig ist. Allerdings können defekte Stellen auch mit anderen Mitteln vorübergehend geflickt werden, was allerdings keine dauerhafte Lösung darstellt. Die Flüssigkeit, die in den Schlauch gepresst wird und dort die Stelle schließt, führt dazu, dass ein neuer Schlauch angeschafft wird.