Seite 1 von 1
Artikel 1 - 43 von 43

Scheibenbremsadapter

  Montage der Scheibenbremsadapter...

Montage der Scheibenbremsadapter

Die Scheibenbremse stellt im Gegensatz zur Felgenbremse ein sehr komplexes und ebenso kompliziertes System dar. Die Scheiben sind der Mittelpunkt und werden durch die Pedale in Schwung gebracht. Direkt an der Scheibe befinden sich die Beläge, die die Scheibe abbremsen und somit weniger Kraft an das Hinterrad und somit kann die Geschwindigkeit gleichmäßig reduziert werden.

Kauf der Teile

Der Scheibenbremsadapter ist neben den Belägen und den Scheibe selbst das wichtige Teil. Damit dieses passt und somit erst die Funktion hergestellt werden kann, ist darauf zu achten, dass die Teile in der Größe und der Bauart auf die anderen Teile abgestimmt sind. Um dies sicher zu stellen, sollte immer auf die Bremsenart und den Hersteller, wie auch auf die Kompatibilität geachtet werden. Damit das Gewicht des Fahrrades nicht erheblich durch den Scheibenbremsadapter beeinflusst wird, wird auf eine Leichtbauweise bei der Herstellung, die von einer CNC-Fräse übernommen wird, geachtet.

Montage

Da ohne funktionierende Bremsen ein Fahrrad nicht in Betrieb genommen werden könnte und die Scheibenbremsen sehr kompliziert sind, sollte eine Montage nicht selbst vorgenommen werden. Die Teile können zwar bestellt werden, der Einbau muss für die eigene Sicherheit jedoch durch einen Fachmann vorgenommen werden. Nur bei einem fachmännischen Einbau kann des Weiteren garantiert werden, dass die anderen Teile, wie das Getriebe oder die Pedale durch den Adapter gehindert werden.